Die plastische Chirurgie in Istanbul ist ein wichtiger Punkt auf der Welt. Die ästhetische Chirurgie in der Türkei ist in vielen europäischen Ländern weit fortgeschrittener. Die plastische Chirurgie in der Türkei, insbesondere die plastische Chirurgie in Istanbul, hat sich international bewährt. Die Türkei ist eine globale Marke für plastische Operationen. Untersuchungen bestätigen, dass die Türkei zu den weltweit am meisten bevorzugten Ländern für plastisch-ästhetische chirurgische Eingriffe gehört. Nach dem zuletzt veröffentlichten Bericht der ISAPS (International Society of Plastic Surgery) belegt die plastische Chirurgie in Istanbul den achten Platz weltweit und den zweiten Platz in Europa. Die plastische Chirurgie in der Türkei hat diese Position mit 20 Jahren sorgfältiger Studien, Erfolgsbeispielen und hoher Servicequalität erreicht. Die Türkei bietet in der Türkei viele Schönheitsoperationen zu erschwinglichen Preisen an.

Plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie, allgemein als „plastische Chirurgie“ bezeichnet, ist eine chirurgische Disziplin, die Rekonstruktion, Formgebung und alle Arten von ästhetischen Eingriffen in den Körper umfasst. Die plastische und rekonstruktive Chirurgie ist die Korrekturoperation für alle angeborenen oder nachfolgenden Missbildungen. Tatsächlich kann man von Haar bis Fuß sagen, dass Störungen aller Strukturen in unserem Körper die Interessen der plastischen Chirurgie sind. Ein wichtiger Teil der Gesellschaft ist der Ansicht, dass das Hauptziel in der Abteilung für Plastische Chirurgie darin besteht, „zu verschönern“. Aber das ist nicht das Hauptziel. Dies ist natürlich auch wichtig, aber es ist darauf ausgerichtet, Patienten mit der Behandlung von Viruserkrankungen in diesem Bereich der chirurgischen Intervention zu verbessern. Es ist zu beachten, dass die plastische Chirurgie von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden sollte. Die Türkei bietet auch hochwertige und fortgeschrittene nicht-chirurgische plastische Operationen wie Face Lifting, Mezolift, Radiofrequenz, regionales Abnehmen, Mesotherapie, Ultra-Shape, Botox-Anwendungen usw.

Felder der plastischen Chirurgie in der Türkei sind; Gesichtsdeformitäten (angeborene Massen, seltener Gesichtsspalt), Lippen-Gaumenspalt, kraniofaziale-maxillofaziale Anomalien (z. B. Deformitäten, Unregelmäßigkeiten, Mängel an Kiefer-, Gesichts- und Kopfknochen), orthogenetische Eingriffe (Kieferverschlussstörungen), sonstige Deformitäten wie die Fehlen von Ohrmuschel, Ohrmuschel, Nasendefekten, Tumoren, Rupturen, Speicheldrüsenproblemen, angeborenen Tumoren, Nävus, Massen, Gefäßmissbildungen, Hämangiomen, Knochen – und Weichteiltraumata im Gesicht, Kiefer – und Gesichtschirurgie (Knochendefekte – Form – und Funktionsstörungen) , Kieferoperation aufgrund eines Verkehrsunfalls, eines Tumors oder aus anderen Gründen), Reparatur von Kopf – und Nackentumoren und deren Defekten, Mangel an Brust, Asymmetrie oder übermäßigem Brustgewebe, Brustrekonstruktion nach Krebs, Gynäkomastie (männliche große Brust), angeborene Anomalien von die Geschlechtsorgane (Epispadien, Hypospadien, Vaginalagenese und dergleichen), Reparaturen von Geschlechtsorganen, Reposition von abgetrennten Organen, Defekte der Brust- und Bauchdecke, Handoperationen (Traumata, Tu Mors, Fingertransfers, Fingerreparatur-Extension usw.), Hand- und Fußmängel und -deformitäten, Probleme mit peripheren Nerven (Traumata, Neuropathien, Defekte, Massen), Haut- und Weichteiltumoren, akute Verbrennungen sowie Deformitäten, Kontraktionen, Schrumpfung , Schädigung von Weichteilen durch elektrische und chemische Substanzen, Wunden durch verschiedene Infektionen, Strahlung und andere Einwirkungen unter Haut und Haut, chronische Wunden (wie Druckstellen, venöse Wunden und diabetische Fußwunden).